Produkte

Hohle Mikrokugel aus Zirkoniumoxid (Ni-HZM), nickelplattiert

Nickelbeschichtete hohle Mikrokugeln aus Zirkoniumoxid (Ni-HZM-8Y), stabilisiert mit Yttriumoxid, werden im Plasmaspritzen sowie als Füllstoff für Cermets verwendet.

Hohle Korundmikrokugeln (HCM)

Hohle Korundmikrokugeln (Hollow Corundum Microspheres, HCM) bestehen aus theta- und alpha-Aluminiumoxid (Al2O3) und weisen Stoffreinheit 99,6%, Kugelgröße 5 bis 180 Mikrometer, Schüttdichte 0.80 bis 2.0 g/cm3, Feuerstandfestigkeit 1800°C und „trockene“ Druckfestigkeit 40 bis 120 MPa auf.

Hohle Korundmikrokugeln (Ni-HCM)

Die Verwendung der nickelbeschichteten hohlen Korundmikrokugeln (Ni-HCM) ist gekennzeichnet durch ihre Selbstschärfungsfähigkeit dank den Porenbildnern in Diamantschleifscheiben, Diamantwerkzeugen, Diamantschneidescheiben und Schleifsteinen.

Hohle Mikrokugel aus Zirkoniumoxid (HZM)

Hauptmerkmale des Materials: Grundwerkstoff Zirkoniumoxid stabilisiert mit 8% Yttriumoxid; Kugelform; Vergrößerte Oberfläche der Mikrokugel, cm2/cm3; Mikrokugelgröße: 5-100 µm; Schüttdichte: 2,5-2,7 g/cm3.